Gartenschau Pfaffenhofen – 2017 2018-04-09T21:28:15+00:00

Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen“

Ab 4. Juni 2017 präsentierte sich der Markt Reichertshofen auf der Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen“. Da durfte die Langenbrucker Theaterbühne e.V. nicht fehlen.

Die Langenbrucker ließen mit dem Stück „Der Antrag“ den Amtsschimmel kräftig wiehern. Die nicht erwähnten Ämter bitten wir um Entschuldigung, leider konnten nicht alle genannt werden.

Die Theaterer trafen sich auf dem Parkplatz Hirschberger Wiese und marschierten mit Hasenstall, 3 Hasen und Blaskapelle zum Dorfplatz der Gartenschau.

„Der Antrag“

Handlung

Irgendwie hat das Bauamt den schon lange stehenden Hasenstall des Bauern Zwingerl als „Schwarzbau“ identifiziert. Um die nachträglich Genehmigung zu erhalten, muss Herr Zwingerl einen richtigen Bauplan vom Architekten mit allem Drum und Dran einreichen. Auch das Grundbuchamt gab seinen Senf dazu. Fazit, Bauer Zwingerl muss den Hasenstall abreißen.

Gerade als Zwingerl mit dem Abbruch begann und kräftig mit einer Axt zuschlug, kam ein Herr vom Amt. Der Hasenstall steht unter Denkmalschutz und darf auf keinen Fall abgerissen werden.

In der Zwischenzeit hatten die Hasen ihr greises Alter erreicht und das Zeitliche gesegnet, daher konnten sie in den jetzt geschützten Stall nicht mehr einziehen.

Bilder der Aufführung
Zurück